Wissenswertes zu Paletten

Paletten sind einer der wichtigsten Ladungsträger, wenn es um die Lagerung und den Transport von größeren Mengen an Ware oder einzelnen schweren Gütern geht. Doch Palette ist nicht gleich Palette. Im Folgenden erklären wir Ihnen den Unterschied, sowie die Vor- und Nachteile der einzelnen Palettenarten.

 

Gängige Palettenarten

 

Vollholzpaletten

Vollholzpaletten

Eine klassische Europalette aus Vollholz besitzt ein EPAL-Gütebrandzeichen (European Pallet Association) auf der Längsseite am Eckklotz der Palette. Dieses Gütebrandzeichen gewährleistet, dass die Paletten vorgegebene Maße besitzen und daher national als auch international als Tauschpaletten eingesetzt werden können. Dank ihrer europaweit einheitlichen Maße sind die Europaletten zudem für alle gängigen Gabelstapler und Hubwagen geeignet.

Vorteile:

  • Recycelbar (100 % Holz)
  • National & international tauschbar
  • Exportzugelassen IPPC-Standard (ISPM15)
  • Sehr belastbar (Tragkraft von bis zu 2.000 kg)

Nachteile:

  • Hohes Gewicht
  • Nicht ineinander stapelbar
  • Teure Anschaffung

Vollholzpaletten im Onlineshop.

 
 

Inka-Paletten

Inka-Paletten

Inka-Paletten bestehen aus formgepresstem und verleimtem Pressholz. Zudem sind Inka-Paletten in alle Länder mit IPPC-ISPM15-Einfuhrbestimmungen (International Standards for Phytosanitary Measures) ohne zusätzliche Behandlung zugelassen. Die IPPC-ISPM15-Einfuhrbestimmung gewährleistet, dass keine Holzschädlinge in andere Länder eingeführt werden und somit heimische Waldbestände geschützt werden.

Vorteile:

  • Für den Export ohne zusätzliche Behandlung zulässig
  • Geringes Gewicht
  • Ineinander stapelbar (Platzsparend)
  • In vielen Größen erhältlich
  • Einfaches Einstretchen dank konischer Fußform und abgerundeten Ecken.
  • Günstige Anschaffung

Nachteile:

  • Nicht für Stahlbandumreifung geeignet
  • Nicht so belastbar wie Vollholzpaletten und Kunststoffpaletten
  • Nicht so langlebig

Inka-Paletten im Onlineshop.

 
 

Kunststoffpaletten

Kunststoffpaletten

Paletten aus Kunststoff eignen sich besonders für hygienebedürftige Produkte, da diese aufgrund ihrer glatten Oberfläche unempfindlich gegen Insekten-, Bakterien und Pilzbefall sind und sich die Paletten einfach reinigen lassen. Zudem sind Kunststoffpaletten resistent gegen Säuren, Fette, Lösungsmittel, Feuchtigkeit und große Temperaturschwankungen (-20° bis +60°C). Trotz ihres geringen Eigengewichts sind Kunststoffpaletten extrem belastbar.

Vorteile:

  • Geringes Eigengewicht
  • Für den Export ohne zusätzliche Behandlung zulässig
  • Sehr belastbar
  • Größtenteils ineinander stapelbar (Platzsparend)
  • Leichte Reinigung
  • Sehr unempfindlich
  • In vielen Größen erhältlich
  • Wartungs- und reparaturfrei
  • Langlebig

Nachteile:

  • Teure Anschaffung
  • Nicht nachwachsender Rohstoff

Kunststoffpaletten im Onlineshop.

 
 
 

International anerkannte Normgrößen von Paletten

Für die gängigen Palettentypen gibt es international anerkannte Normgrößen (wie das EPAL-Gütebrandzeichen). Durch solche Normgrößen wird der Palettentausch zwischen Lieferanten und Kunden als auch die Beladung der Transportmittel  erleichtert.
Hier finden Sie eine Übersicht über die gängingen Palettentypen samt der Tragfähigkeit und des Eigengewichts:

Normgrößen Vollholzpaletten


Vollholzpalette

PalettenmaßLänge in mmBreite in mmTragfähigkeit
statisch bis zu
Tragfähigkeit
dynamisch bis zu
Durchschn.  Eigengewicht
1/4 Europalette600 400 ---
1/2 Europalette800 600 ---
Europalette1.200 800 2.000 kg1.100 kg20 kg
Industriepalette1.200 1.000 ---
Containerpalette1.140 1.140 ---

 

Normgrößen Inka-Paletten


Inka-Palette

PalettenmaßLänge in mmBreite in mmTragfähigkeit
statisch bis zu
Tragfähigkeit
dynamisch bis zu
Durchschn.  Eigengewicht
1/4 Europalette600 400 750 kg250 kg2,5 kg
1/2 Europalette800 600 1.500 kg500 kg4,5 kg
Europalette1.200 800 3.750 kg1.250 kg11 kg
Industriepalette1.200 1.000 2.700 kg900 kg14,5 kg
Containerpalette1.140 1.140 3.750 kg1.250 kg18 kg

 

Normgrößen Kunststoffpaletten


Kunststoffpalette

PalettenmaßLänge in mmBreite in mmTragfähigkeit
statisch bis zu
Tragfähigkeit
dynamisch bis zu
Durchschn.  Eigengewicht
1/4 Europalette600 400 800 kg350 kg1,1 kg
1/2 Europalette800 600 2.000 kg500 kg3 kg
Europalette1.200 800 8.000 kg2.500 kg11,5 kg
Industriepalette1.200 1.000 ---
Containerpalette1.140 1.140 ---
 

Paletten finden Sie in unserem Onlineshop.