Historie der TransPak-Gruppe

Über 40 Jahre Erfahrung

Das erste Unternehmen der TransPak-Gruppe wurde 1975 - also vor über 40 Jahren - in Gießen gegründet. Geschäftsführer war seinerzeit Herr Dieter Gaul, heute Mitglied des Aufsichtsrats der TransPak AG. Zu dieser Zeit vertrieb die TransPak GmbH Container für amerikanische Van Lines an Überseespediteure.

In der folgenden Zeit ist die TransPak-Gruppe stets erfolgreich gewachsen und hat ihre Geschäftsbereiche ausgeweitet. Mittlerweile beliefert die TransPak-Gruppe Industrie- und Handelsunternehmen mit Verpackungsmitteln, entwickelt individuelle Verpackungslösungen und hat sich als Prozessoptimierer für Versandabläufe einen Namen gemacht. Im Geschäftsfeld der Verpackungsbelieferung für Möbelfach- und Überseespediteure ist TransPak seit Jahren einer der größten und bekanntesten Anbieter auf dem deutschen Markt.

 

Im Folgenden ein stichpunktartiger Überblick über die Meilensteine in der Entwicklung der TransPak-Gruppe:

1975

Gründung der TransPak GmbH; 3 Mitarbeiter

1985

Neubau eines Lagers und Bürogebäudes in Wetzlar-Garbenheim; Ausweitung der Geschäftsfelder auf den Bereich der Möbelfachspediteure

1986

Aufbau des eigenen Fuhrparks

1988

Erweiterung der Geschäftsfelder als Systemanbieter für Industriebetriebe und  Handel

1990

Aufbau des bundesweiten Vertriebsnetzes durch Gründung der ersten Standorte in Sachsen und Bayern

1993

Start des Versandhandels mit einem ersten Katalog (Umfang 48 Seiten, Auflage 10.000 Exemplare); neue Standorte in Rheinland-Pfalz, Thüringen, NRW und Hamburg

1995

Bau eines neuen und größeren Bürogebäudes in Solms-Oberbiel

1996

Ausbau des Firmenstandortes durch den Kauf des Betriebsgeländes in Solms-Oberbiel

1998

Erweiterung des Betriebsgeländes in Solms-Oberbiel; neuer Standort in Berlin

2000

Wandlung der Gesellschaftsform in eine AG; Vorstandsmitglieder Herr Dieter Gaul und Herr Markus Jürgens

2007

Erweiterung des Vorstandes durch Herrn Hans-Peter Weufen

2010

Herr Dieter Gaul wechselt vom Vorstand in den Aufsichtsrat der AG

2011

Inbetriebnahme einer zusätzlichen Packstraße im Solmser Versandzentrum sowie Modernisierung und Erweiterung des LKW-Fuhrparks; Jahresumsatz ca. 86 Mio. Euro

2012

Erweiterung der Logistik-Kapazität durch den Bau einer neuen Lagerhalle in Solms-Oberbiel;  ca. 320 Mitarbeiter - davon 40 im Außendienst; 18 Standorte  mit 12 eigenen Lägern - 15 in D und 3 im Ausland (A, CH, CZ)

2013

Fertigstellung des neuen Verwaltungsgebäudes in Solms; Eröffnung eines neuen Verkaufsbüros in Würzburg; Baubeginn einer zusätzlichen 16.000 qm Lagerhalle in Kaiserslautern; Einführung einer neuen Logistiksoftware; Jahresumsatz ca. 90 Mio. Euro

2014

Fertigstellung und Inbetriebnahme der neuen Lagerhalle in Kaiserslautern. Eröffnung einer neuen Niederlassung in Nürnberg. Umzug der Niederlassung Hechingen zum Standort Empfingen. 

2015

Im Sommer feiert die TransPaK AG in Solms ihr 40 Jähriges, im Herbst der Standort Döbeln sein 25-jähriges Firmenjubiläum. Jahresumsatz ca. 100 Mio. Euro

2016

Neueröffnung des Standortes Schweiz in Bremgarten und Ausbau des Außendienstpersonals für die Schweiz. Die TransPak AG zertifiziert sein Umweltmanagementsystem gemäß DIN EN ISO 14001. Erfolgreiche Einführung des neuen TransPak-Onlineshops unter https://shop.transpak.de.
Jahresumsatz ca. 105 Mio. Euro.